Logo

Benötigt man Schleifbrettchen nach Maß, nimmt man einfach einen entsprechendes Sperrholzrest und befestigt auf der Schleifseite mit doppelseitigem Klebeband Schleifenpapier oder -leinen mit der gewünschten Körnung.

  • Schleifbrettchen 
  • Schleifbrettchen 
  • Schleifbrettchen 

Auf einer als Dreikant zugesägten Leiste können Innenkonturen sauber ausgefeilt werden.

  • Schleifbrettchen 
  • Schleifbrettchen 
  • Schleifbrettchen 

Hier ein gebogenes Schleifbrettchen zum Schleifen konkaver Formen.

  • Schleifbrettchen 
  • Schleifbrettchen 
  • Schleifbrettchen 
 
Schleifbrettchen

Mittlerweile bin ich dazu übergegangen, Rollenware mit unterschiedlichen Körnungen in gleicher Breite zu kaufen, z.B. mit den Maßen 93 mm x 5 m.

Eine Rolle doppelseitiges Klebeband hat 50 mm Breite, sodass ich meine Schleifbrettchen mit den Maßen 90 x 49,5 mm aus Sperrholz zusäge. Bei diesem "krummen" Maß lässt sich das Schleifpapier mit geringem Übermaß gut zentriert auf dem Brettchen aufkleben, die minimal überstehenden Enden werden mit einem Cutter abgeschnitten, sodass das aufgeklebte Schleifmittel an allen Seiten randlos abschließt.

Das Schleifbrettchen hat nicht nur eine handliche Größe, auch der Materialeinsatz beim Schleifpapier ist auf die Dauer preiswerter und mit weniger Verschnitt, als bei handelsüblichen Schleifpapierbögen.

Auch für schmale Schleifklötze findet man passende Rollenware.

  • Schleifbrettchen 
  • Schleifbrettchen 
  • Schleifbrettchen 

SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos