Logo

Farbunterschiede von Holz minimieren 

Möchten man ein unruhiges Erscheinungsbild und größere Farbunterschiede einzelner Holzleisten bei der Beplankung auf der Rumpfaußenseite oder beim Deck minimieren, nimmt man statt fertig zugeschnittener Leisten lieber Brettchen und - eine Kreissäge vorausgesetzt - sägt sich die Leisten selber zu.

Dabei sollte die Dicke der Brettchen der benötigten Plankenbreite entsprechen.

So kann man die Leisten quasi hochkant vom Brett schneiden und erhält nicht nur einen recht einheitlichen Farbton, es ergibt sich automatisch eine identische Leistenbreite aus der Stärke des jeweiligen Brettchens.

  • Farbunterschiede von Holz minimieren 
  • Farbunterschiede von Holz minimieren 

SeitenanfangZurückWeiter
letztes Projekt
aktuelles Projekt
Infos