Logo

Bei Fenstern oder sonstigen Öffnungen, die nachträglich im Rumpf ausgearbeitet werden müssen, mit etwas Abstand entlang der entsprechende Markierung nacheinander mehrere kleine Löcher bohren.

Das Innenteil dann entfernen: herausbrechen, aussägen oder mit einem kleinen Schaftfräser ausfräsen.

Zum Begradigen der Kanten eine Dreikantfeile verwenden, um scharfe Ecken zu erhalten. Hat man diese nicht zur Hand, kann auch eine als Dreikant zugesägten Hartholzleiste verwendet werden, auf die mit doppelseitigem Klebeband Schleifleinen befestigt wird.

  • Fenster ausbohren 
  • Fenster ausbohren 
  • Fenster ausbohren 
  • Fenster ausbohren 

SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos