Logo

Die Ankerkabel habe ich aus drei einzelnen Seilen hergestellt.

Das linksgeschlagene Kabel des Pflichtankers - größter Anker - hat einen Durchmesser von 2 mm, die einzelnen Kardeelseile 1,02 mm, aus 3x3 Fäden Gütermann-Garn mit 50-er Fadenstärke rechtsgeschlagen gefertigt.

  • Ankerkabel der Fregatte Berlin 
  • Ankerkabel der Fregatte Berlin 

Für die etwas kleineren Bug- und Muringanker hat das Kabel einen Durchmesser von 1,7 mm und die Einzelseile 0,91 mm aus 3x5 100-er Garn geschlagen.

Insgesamt wurden vier Kabel mit einer Länge von je etwa 46 cm angefertigt, für die ca. 144 laufende Garnmeter benötigt wurden.

Die Ankerkabel sind um die Beting gelegt und die Enden im Kabelgatt verstaut.

  • Ankerkabel der Fregatte Berlin 
  • Ankerkabel der Fregatte Berlin 
  • Ankerkabel der Fregatte Berlin 

Die Taue in einer späteren Bauphase, an den Ankern angebunden.

  • Ankerkabel der Fregatte Berlin 
  • Ankerkabel der Fregatte Berlin 

SeitenanfangZurückWeiter
aktuelles Projekt
Infos